Jugend

13. Magdeburger Unihockeynight13. Magdeburger Unihockeynight: Ziele gemeinsam erreichen
Einlagespiele stellten Gemeinsamkeit in den Vordergrund
(21.06.2016)

Seit dem Jahr 2004 engagiert sich die dvg-JUGEND in der Magdeburger Unihockeynight, einer Veranstaltung gegen Rechtsextremismus, Radikalismus und Antisemitismus. Neben den traditionellen Einlagespielen hatten die Veranstalter und die ausrichtende WSG Magde-burg- Reform e.V. zu einem Turnier zu nächtlicher Stunde vom 17./18. Juni 2016 eingeladen. Die 13. Magdeburger Unihockeynight gewann der FC Rennsteig Avalanche, vor dem Floorball Team Charlottenburg und der Universität Magdeburg.


Aktion in Gießen am 19.04.2016Bowlingaktionen der DVG Jugend Hessen zu den JAV-Wahlen 2016 (31.05.2016)

Im Mai 2016 finden im Geschäftsbereich des Innenministeriums die Wahlen zu den Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) auf örtlicher, Bezirks- und Hauptebene statt. (Foto: dvg-JUGEND Hessen)


Weihnachtsaktion der dvg-JUGEND Hessen (14.12.2015)

Weihnachtsaktion der dvg-JUGEND HessenAm 4. Dezember 2015 trafen sich 21 junge Kolleginnen und Kollegen aus den drei Regierungspräsidien Darmstadt, Gießen und Kassel zu einer gemeinsamen Weihnachtsaktion. (Foto: dvg-JUGEND Hessen)


Sitzung des Bundesjugendausschusses am 6. November 2015 in Bammental:
Janna Gall komplettiert die Bundesjugendleitung
(14.12.2015)

BundesjugendausschussZur Herbstsitzung des Bundesjugendausschusses am 6. und 7. November 2015 kamen Delegierte aus fünf DVG Mitgliedsgewerkschaften nach Bammental in Baden-Württemberg. (Foto: dvg-JUGEND Bund)


DVG Bundesjugendleitung und DVG Bundesvorsitzender im Gespräch:
dvg-JUGEND muss auch in der Zukunft wichtige Rolle in der DVG spielen
(09.08.2011)

Am 30. Juli 2011 traf sich die Bundesjugendleitung der dvg-JUGEND mit dem DVG Bundesvorsitzenden Kurt Rieß zu einem Gespräch in Nürnberg. Für die Bundesjugendleitung nahmen Stefan Friedrich und Thomas Löwe an dem Gespräch teil. Für den DVG Bundesvorsitzenden ist eine DVG ohne dvg-JUGEND nicht vorstellbar: „Wir haben in der Vergangenheit stark von der dvg-JUGEND profitiert und brauchen auch in der Zukunft die Impulse der Jugend.“ Für Stefan Friedrich ist es eine Selbstverständlichkeit, dass sich die dvg-JUGEND auch in der Zukunft aktiv in die Zukunftsdiskussionen in der DVG einbringt.


Sitzung der dvg-Jugend in Koblenz vom 06.05.2011

Bild: Besuch des DVG Bundesvorsitzenden Kurt Rieß (Bildmitte), umrahmt von der Jugend (v.l.n.r.): Timo Egger (VdV
Baden-Württemberg), Stefan Friedrich (Bundesjugendleiter), Tina Winklmann (VBS Bayern), Oliver Köhler (DVG Rheinland Pfalz),
Mischa Allgaier (VdV Baden-Württemberg) und Thomas Löwe (stellvertretender Bundesjugendleiter)"
Bild: Besuch des Sprechers der Strukturkommission und Schatzmeisters der DVG, Hans Reibold (4.v.r.) sowie dem stellvertretenden
Landesvorsitzenden aus Rheinland-Pfalz, Pirmin Korz (rechts)