Bundeshauptvorstand informierte sich über das Vereinsrecht in Verbindung mit dem Steuerrecht

SeminarSeminarteilnehmer mit RA Heiko Klages (ganz vorne rechts, rechts daneben Bundesvorsitzender Kurt Rieß).
Zum Vergrößern das Bild bitte anklicken!

Im Rahmen eines Seminares zu Tarifrecht bei der dbb Akademie in Königswinter stand auch das Vereinsrecht in Verbindung mit dem Steuerrecht auf der Tagesordnung. Hierzu referierte Rechtsanwalt Heiko Klages von der K2-Verbandsberatung, Hamburg.

Einen Tag lang wurden die Teilnehmer darüber aufgeklärt, was, warum wieso, weshalb in eine Satzung, Geschäftsordnung, Niederschrift usw. gehört oder auch nicht. Es wurde über Finanzierung/Gemeinnützigkeit/Steuern geredet, über die Rechte und Pflichten des Vorstandes, über die Geschäftsführung, über die Vorbereitung und Durchführung von Sitzungen/Mitgliederversammlungen und vieles andere mehr.

Die vielen Fragen und Diskussionen zeigten, dass dieses Thema für alle interessant war.